Julie

Testspielerin | Lektorin | Autorin | Korrektorin

Zum Rollenspiel kam ich mit Mitte 20 verhältnismäßig spät und tatsächlich nicht durch Pen & Paper (P&P), sondern durch das Liverollenspiel – Vampire Live, um genau zu sein. Es gab ein, zwei eher klägliche Versuche mit Vampire The Masquerade und DSA, die nie länger als ein, zwei Abende anhielten. Leander war der Erste, der es mit Magun schaffte, mich längerfristig für eine P&P-Runde zu begeistern. Als Testspielerin blieb es nicht aus, dass auch von mir Vorschläge gemacht wurden und gemeinsam das System weiterentwickelt wurde und besonders lange Autofahrten führten oft dazu, dass wir Regeln diskutierten oder Hintergründe für Völker ausarbeiteten und daran feilten, Magun zu einer eigenständigen Welt zu machen. Es bereitete mir viel Freude, Geschichten für Magun und meine Charaktere zu schreiben und (immer in Absprache mit Leander als Erschaffer dieser Welt) die Welt und Schriften im Regelwerk stimmig und stimmungsvoll zu machen.